Vegetarischer Kürbiseintopf mit Käferbohnen


Personen: 6       Dauer: 20 Min. Vorb. & 1,5 Std am Herd         Schwierigkeit •

Kürbis gehört nicht gerade zu meinen Leibspeisen aber dieses Gericht wird jeden Zauderer überzeugen. Die Käferbohnen geben ihm den besonderen Biss.

ZUTATEN

YUMMY_Mican_KuerbiseintopffPic_03

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 250 g Käferbohnen über Nacht einweichen
  • 1 Dose Pellati (Dosentomaten)
  • 3 Tomaten
  • 2 Paprika
  • 2 grosse Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Chilis
  • Sauerrahm
  • Petersilie oder Liebstöckel

 

ZUBEREITUNG

Käferbohnen über Nacht einweichen. Zwiebeln und Knoblauch in Halbringe schneiden (nicht zu fein) und in Olivenöl andünsten. Grobgeschnittener Kürbis, Tomaten und Paprika dazugeben und etwas anbraten. Dann die Pellati hinzufügen und würzen. Alles etwa 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. In der Zwischenzeit die eingelegten Käferbohnen abseihen und hinzugeben. Eine weitere 3/4 Std. köcheln lassen.

Pro Portion einen Löffel Sauerrahm und Petersilie dazugeben. Wer will kann auch noch einen alten (rezenten) Käse darüber reiben.

Schmeckt sehr gut mit Baguette.

– Guten Appetit –

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: