FENCHEL TARTE


Personen: 4            Dauer: 20 Min. Zubereitung  & 20 Min. Backzeit            Schwierigkeit

Einfach genial im Geschmack und genial einfach in der Zubereitung ist die Fenchel Tarte. Wir finden ja, dass der Fenchel ein völlig zu Unrecht kaum beachtetes Gemüse ist. Er ist günstig, schmeckt gut und ist auch noch gesund. Die Tarte kann schnell und leicht vorbereitet werden, und wenn der Besuch da ist, wird sie einfach ins Backrohr geschoben. Ein praktisches Rezept, wenn man keine Zeit und Lust hat lange zu kochen. Schmeckt super mit Salat als Hauptspeise oder mit einem Glas Weißwein zum Apéritif.

ZUTATENMicankitchen_YUMMY_Fenchel_Tarte_Zutaten.png

  • 2 Blätterteige
  • 250g Ricotta
  • eine Handvoll Oliven
  • 2-3 Fenchelknollen
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Rote Zwiebel
  • Oregano
  • Petersilie
  • Safran
  • Pfeffer
  • Salz

ZUBEREITUNG

Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen, mit beiden Blätterteigen belegen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Ricotta mit Safran verrühren, auf dem Teig dünn verstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel dünn hobeln oder schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Dann gemeinsam mit den Oliven auf dem Teig gleichmässig verteilen. Mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen 20 Min. auf mittlerer Schiene backen. Zum Darüberstreuen: Oregano zupfen, Petersilie hacken und Parmesan reiben.

– En Guete! –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: