RADICCHIO RISOTTO



Personen: 4            Dauer: 10 Min. Zubereitung  & 25 Min. Kochzeit            Schwierigkeit ••

Nach einer kleinen Winterpause starten wir ins neue Jahr. Unser erstes Schmankerl: Radicchio Risotto. Ein einfaches Wintergericht mit leichtem Frühlingstouch. Es verbindet den pilzig nussigen Geschmack des Radiccios mit der Leichtigkeit des Risottos.  Ein Tipp für Vegetariar – diese Gericht schmeckt auch ohne Salsicce wunderbar.

ZUTATENMican_Yummy_Radicchio_Risotto_Zutaten.png

  • 2 Salsicce (Schweinswürstl)
  • 400g Risottoreis
  • 200g Parmesan
  • 2-3 Radicchio
  • Olivenöl
  • 1/4L Weisswein
  • 2 Stück Butter
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2L Gemüse- oder Kalbsfond
  • Pfeffer
  • Salz

ZUBEREITUNG

Salsicce (Schweinswürstl) aufschneiden und das Brät in etwas Olivenöl anbraten. Die fein geschnittenen Schalotten und Knoblauchzehen beifügen und andämpfen. Den Radicchio in fingerdicke Streifen schneiden und langsam weichdünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und den Reis dazugeben. Immer wieder mit Gemüse- oder Kalbsfond aufgiessen bis der Risotto fertig ist. Er sollte noch knackig sein. Ein bis zwei Butterflocken und den Parmesan unterrühren. Pfeffern und salzen. Serviertipp: grüner Salat.

– En Guete! –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: