Pappa al pomodoro (Toskanische Tomaten-suppe)


Personen: 4            Dauer: 15 Min. Zubereitung  & 35 Min. Kochzeit            Schwierigkeit

Pappa al pomodora – das beliebte italienische Rezept aus der südlichen Toskana ist das perfekte Restlessen. Die Grundzutaten: altes Weißbrot und (je nach Saison) frische Tomaten oder Dosentomaten. Verfeinert wird das ganze mit Basilikum und Parmesan.
PS.: Für gute Stimmung beim Kochen sorgt Rita Pavone mit „Viva la Pappa Col Pomodoro“.

ZUTATEN

Micankitchen_YUMMY_Pappa_al_pomodoro_Zutaten

  • 300g altes Weißbrot
  • 5 frische Tomaten
  • 1 Dose Tomaten (geschält)
  • Gemüsebrühe (2 Suppenwürfel)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tl Zucker
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

ZUBEREITUNG

Weißbrot in dünne Scheiben schneiden und toasten. Abkühlen lassen und mit den geschälten Knoblauchzehen einreiben. Frische Tomaten blanchieren (ca. 1 Minute ins kochende Wasser geben) und die Schale abziehen, in Würfel schneiden und mit den Dosentomaten pürieren. Das knusprige Weißbrot in einen Kochtopf legen, mit den passierten Tomaten sowie dem Gemüsefond übergiessen. Pfeffern, salzen, zuckern und ca. 35 Min. bei niedriger Flamme köcheln lassen. Ab und zu umrühren und gegebenenfalls Gemüsebrühe nachgiessen. Mit frischem Basilikum, Parmesan und Olivenöl anrichten.

– Buon Appetito! –

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: