Spargelfrittata


Portionen: 4             Dauer: 20 Min. Zubereitung & 30 Min. Kochen                Schwierigkeit ••

An alle, die es noch nicht wissen – Yummy ist 100% made by Mican Film. Wir kochen, filmen, schneiden und genießen alles Selbst. Besonders stolz sind wir auch auf unseren neuesten Foodfilm über Frittata. Die Hauptrollen spielen Spargel, Fenchel, Radieschen und natürlich Eier. Das beliebte left-over Brunch Gericht aus Italien kann aber gerne auch mit anderen Gemüsesorten zubereitet werden.

Tipp: Ideales Katerfrühstück, besonders wenn noch ein grüner Salat dazu gereicht wird.

Zutaten

Micankitchen_Yummy_Spargelfrittata_Zutanten

    • 8 Eier
    • 1 kg Spargel
    • 1 Fenchelknolle
    • 1 Bund Radieschen
    • 1 Bund Jungzwiebeln
    • 2 El Crème fraîche
    • Parmesan
    • 3 El Olivenöl
    • geriebene Muskatnuss
    • Pfeffer
    • Salz

Zubereitung

Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden, schälen und klein schneiden. Radieschen schälen und vierteln. Fenchel dünn schneiden. Das Grüne der Jungzwiebel in dünne Ringe schneiden und alles kurz anbraten. 

Die Eier mit gehacktem Liebstöckel und Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen und über das angeröstete Gemüse gleichmässig giessen. Parmesan darüber streuen und für ca. 20 Minuten bei niedriger Temperatur stocken lassen. Frittata mithilfe eines Tellers stürzen, mit restl. Schnittlauch bestreuen und servieren.

 – Buon appetito! –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: