„Red Persian“ (persischer Roter Reissalat)


Portionen: 4                            Dauer: 45 Min. Zubereitung                            Schwierigkeit ••

Für dieses Rezept sind wir weit gereist: Roter Reis (oder Naturreis) mit Grillgemüse, verfeinert mit Honig, Gewürzen und dem Saft einer Orange. Klingt aufwendig, ist es aber nicht.

Tipp: passt herrlich zu Lamm

Zutaten

RedPersian Zutaten_Standbild

  • 300g Roter- oder Naturreis
  • 2 mittelgrosse Zucchinis
  • 1 grosse Aubergine
  • 2 Handvoll Sauerkirschen (oder Cranberries)
  • 300g Paprikaschoten in Öl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Mandeln (geschält)
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • Saft einer 1/2 Orange
  • Saft einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Reis waschen und laut Packungsbeilage kochen. Mandeln ohne Öl in der Pfanne rösten. Zucchinis (der Länge nach) und Aubergine in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden und beidseitig mit Olivenöl einpinseln. In der Grillpfanne anbraten. Petersilie, Minze und roten Zwiebeln fein hacken. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden. Den gekochten Reis gemeinsam mit allen Zutaten in einer grossen Schüssel vermengen. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Rotweinessig, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren 1 Stunde durchziehen lassen.

 – Bon Appétit –

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com
%d Bloggern gefällt das: